Bild


Malerei und Installationen von Rita Viehoff

Mare nostrum. Vom Verschwinden.

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, eröffnet um 12:00 Uhr in der Evgl. Kirchengemeinde Bladenhorst‐Zion, Roonstr. 84, eine Ausstellung, die sich einem aktuellen wie drängenden Thema widmet. Das Schicksal der Bootsflüchtlinge im Mittelmeer beschäftigt die im Ruhrgebiet lebende Künstlerin Rita Viehoff bereits seit 2014, als sie erstmals die brisante Situation Geflüchteter in den spanischen Enklaven Marokkos wahrnahm. Seitdem entstehen immer neue Arbeiten unter dem Titel „Mare nostrum“, die das Verschwinden tausender Menschen im Mittelmeer thematisieren. Dabei geht es weder um eine vordergründige politische Aussage noch um die Wiederholung der aus den Medien hinlänglich bekannten Bilder. Vielmehr begreift die Künstlerin ihre Arbeit als ein malerisches Requiem zum Gedenken an die namenlosen Toten. Ihr spurloses Verschwinden und anonymes Sterben sind Ausgangspunkt einer künstlerischen Annäherung an eine unfassbare Realität. Ein Teil der Ausstellung war zuletzt in Galerien in Reutlingen und Bergkamen sowie im Stadtmuseum Hattingen zu sehen.
Die Ausstellung ist bis zum 27. November 2017 sonntags nach den Gottesdiensten und zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros zu sehen.
15.10.2017


Spendenaufruf für die Jugendarbeit der Gemeinde

Der Arche Zion e. V. engagiert sich für die Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Bladenhorst‐Zion. Möchten Sie den Arche Zion e. V. darin unterstützen, können Sie Ihre Spende, für die Sie auf Wunsch eine Spendenquittung erhalten können, im Gemeindebüro abgeben oder auf das folgende Konto überweisen.

Zahlungsempfänger:

Arche Zion e. V.

IBAN:
DE62 4325 0030 0004 4050 49

BIC:
WELADED1HRN

Nähere Informationen zum Arche Zion e. V. finden Sie hier.
11.02.2017



Kontaktinformationen

Zion‐Gemeindezentrum
  • Zionskirche
  • Gemeindehaus
  • Gemeinde‐ und Pfarrbüro
Roonstraße 84
44628 Herne
Frau Ingeruth Heinemann
Herr Georg Jürgens

Öffnungszeiten:
Mo.:
16:00–18:00 Uhr
Di.‐Fr.:
10:00–12:00 Uhr

Telefon:
Fax:
02323 981046
E‐Mail:


Ev. Dorfkindergarten Pöppinghausen

Pöppinghauser Str. 160
44579 Castrop‐Rauxel
Frau Silke Knoblich

Telefon:
E‐Mail:
 

Pfarrer Michael Brandt

Viktoriastr. 6
44628 Herne

Telefon:
E‐Mail:


Pfarrer Niels Nieborg

Schadeburgstr. 28
44627 Herne

Telefon:
E‐Mail:
 

Familienzentrum Horsthausen
Ev. Tageseinrichtung für Kinder


Diedrichstr. 5
44628 Herne
Frau Birgit Dudda‐Peterson

Telefon:
E‐Mail:



Ev. Dorfkirche Pöppinghausen

Pöppinghauser Str. 158
44579 Castrop‐Rauxel


Allgemeines Geschäfts‐ und Spendenkonto
Zahlungsempfänger:
EV. KGMD. BLADENHORST‐ZION
IBAN:
DE15432500300009001173
BIC:
WELADED1HRN



Malerei und Installationen von Rita Viehoff

Mare nostrum. Vom Verschwinden.

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, eröffnet um 12:00 Uhr in der Evgl. Kirchengemeinde Bladenhorst‐Zion, Roonstr. 84, eine Ausstellung, die sich einem aktuellen wie drängenden Thema widmet. Das Schicksal der Bootsflüchtlinge im Mittelmeer beschäftigt die im Ruhrgebiet lebende Künstlerin Rita Viehoff bereits seit 2014, als sie erstmals die brisante Situation Geflüchteter in den spanischen Enklaven Marokkos wahrnahm. Seitdem entstehen immer neue Arbeiten unter dem Titel „Mare nostrum“, die das Verschwinden tausender Menschen im Mittelmeer thematisieren. Dabei geht es weder um eine vordergründige politische Aussage noch um die Wiederholung der aus den Medien hinlänglich bekannten Bilder. Vielmehr begreift die Künstlerin ihre Arbeit als ein malerisches Requiem zum Gedenken an die namenlosen Toten. Ihr spurloses Verschwinden und anonymes Sterben sind Ausgangspunkt einer künstlerischen Annäherung an eine unfassbare Realität. Ein Teil der Ausstellung war zuletzt in Galerien in Reutlingen und Bergkamen sowie im Stadtmuseum Hattingen zu sehen.
Die Ausstellung ist bis zum 27. November 2017 sonntags nach den Gottesdiensten und zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros zu sehen.
15.10.2017

Spendenaufruf für die Jugendarbeit der Gemeinde

Der Arche Zion e. V. engagiert sich für die Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Bladenhorst‐Zion. Möchten Sie den Arche Zion e. V. darin unterstützen, können Sie Ihre Spende, für die Sie auf Wunsch eine Spendenquittung erhalten können, im Gemeindebüro abgeben oder auf das folgende Konto überweisen.

Zahlungsempfänger:

Arche Zion e. V.

IBAN:
DE62 4325 0030 0004 4050 49

BIC:
WELADED1HRN

Nähere Informationen zum Arche Zion e. V. finden Sie hier.
11.02.2017